La versione del tuo browser è obsoleta. Consigliamo di aggiornare il browser alla versione più recente.

Urlaub und Sport in Vieste, Peschici im Gargano - Windsurfen, Trekking, Radtouren, Kitesurfen, Mountainbiken.

Gibst du den Sport nicht auch im Urlaub auf? Das Gargano bietet Ihnen eine große Auswahl an Aktivitäten, mit denen Sie Körper und Geist auf See oder auf den Bergpfaden trainieren können. 

Wenn Mountainbiken Ihr Reisebegleiter ist, gibt es viele Wege, die sich zwischen Meereslandschaften entlang der Küste und Berglandschaften im Umbra-Wald für Enduro-Ausflüge schlängeln.

Die Straßen des Gargano, auf denen Etappen des Giro d'Italia in verschiedenen Editionen stattfanden, eignen sich auch perfekt für Liebhaber von Straßenrouten, die Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bewältigen können.

 

Apulien Radsport Tourismus Guide - Download

Gargano Radsport Tourismus Guide - Download

 

Informationen zu Ausflügen und Reiserouten, mit denen Sie den Gargano entdecken können, finden Sie unter folgendem Link: https://garganotrailcenter.com/en-gb/experiences

 

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, Ihr Fahrrad in den Urlaub zu bringen, können Sie es in einem der verschiedenen spezialisierten Zentren mieten: https://www.facebook.com/pages/category/Bike-Rental/X-ride-452368361608673/

 

Gibst du den Sport nicht auch im Urlaub auf? Dann Windsurfen, Kitesurfen und S.U.P. Sie können eine hervorragende Kombination aus Sport und den Schönheiten dieses Landes sein! In der Umgebung gibt es mehrere Schulen mit Lehrern für Anfänger und nicht, oder Sie können auch die Ausrüstung mieten, die Sie benötigen, und den Wind und das Meer in völliger Freiheit genießen. In der Nähe des Campingplatzes finden Sie:

 

 

Bist du ein Trekking-Liebhaber? Der Gargano-Nationalpark bietet verschiedene Routen sowohl für kurze Spaziergänge als auch für lange Wanderwege inmitten der Natur und umgeben vom Zwitschern der Vögel, den Düften des Waldes und dem Geräusch von Bäumen, die vom Wind gestreichelt werden.

 

Gargano Trekking Guide - Download

 

Nur 500 m vom Campingplatz entfernt können Sie die herrliche 5,7 km lange archäologische naturalistische Route betreten, die vom Gebiet Sfinalicchio (SP 52 Litoranea Vieste-Peschici 10,2 km) beginnt und an der Kreuzung Bosco Reseghetta endet (SS 89 für Peschici 92 km), 4) für 3,10 durchschnittliche Reisestunden und einen geringen Schwierigkeitsgrad. Auf dem Weg begegnen Sie dem typischen mediterranen Gestrüpp des Gargano, wunderschönen Naturlandschaften und archäologischen, prähistorischen und protohistorischen Zeugnissen des Territoriums.

Im Gargano, können Sie die folgenden Routen entdecken:

  • Archäologisch-naturalistische Route von der Kreuzung Reginella (Lungomare Enrico Mattei di Vieste bei km 2,5) bis Sangro (SS 89 für Mattinata bei km 121,70) mit einer Länge von 14,7 km für 6,00 Stunden durchschnittliche Entfernung und Steigung von mittlerer bis hoher Schwierigkeit.
  • Naturalistische Route von Località Mergoli (S.P. 53 Vieste-Mattinata km 17,4) nach Vignanotica oder dei Gabbiani Strand, durchschnittlich 2,5 km lang für durchschnittlich 1,30 Stunden und mit geringem Schwierigkeitsgrad.
  • Naturalistische Route des Umbra-Waldes von Villaggio Umbra in der Ortschaft Sfilzi (erreichbar von Vieste oder Peschici über die Via Umbramare oder von Vico del Gargano und Monte Sant'Angelo über die SS 528) nach Caserma di Caritate (erreichbar über die SS 89 Vieste-Peschici) Nehmen Sie die Kreuzung für die Via Umbramare und legen Sie diese für 4,5 km (13,5 km) für 5,15 durchschnittliche Fahrstunden und durchschnittlichen Schwierigkeitsgrad zurück.
  • Naturalistische Route mit Abfahrt und Ankunft in Casitate di Caritate - Umbra Village (erreichbar von der SS 89 Vieste-Peschici über die Kreuzung Via Umbramare und 4,5 km) mit einer Länge von 26 km und einer durchschnittlichen Länge von 10,50 Stunden Entfernung und sehr hoher Schwierigkeitsgrad.
  • Archäologisch-naturalistische Route von Sangro (S.S. 89 für Mattinata bei km 121,70) bis S.S. 89 für Mattinata 129,50 km mit einer Länge von 21 km für 9,45 durchschnittliche Reisestunden und mittleren bis hohen Schwierigkeitsgrad.
  • Naturalistische Route von S.S. 89 für Mattinata Km 129,50 in Villaggio Umbra (erreichbar von Vieste oder Peschici über die Via Umbramare oder von Vico del Gargano und Monte Sant'Angelo über die SS 528) mit einer Länge von 15,20 km und einer durchschnittlichen Länge von 7,50 Stunden Entfernung und durchschnittlicher Schwierigkeitsgrad.
  • Naturalistisch - Religiöse Route von Sangro (S.S. 89 für Mattinata bei km 125,50) bis zum 24 km langen Monte Sant'Angelo für 8,45 durchschnittliche Reisestunden und sehr hohen Schwierigkeitsgrad.